Unser Hilfswerk bittet um Spenden

Helfen Sie Schmetterlingskindern

Mehr lesen
1
Schlemmersünden zum Fest

Damit die Cholesterinbombe Weihnachten nicht sprengt

Mehr lesen
2
Das eRezept ist da

eRezepte für Patienten in Tuttlingen und Stuttgart: Startschuss für Pilotprojekt GERDA

Mehr lesen
3
LAV-Beiratssitzung

Die digitale Entwicklung wird die Apotheken stark verändern

Mehr lesen
4
Leere Schubladen in Apotheken

Lieferengpässe – Ein zunehmendes Problem

Mehr lesen
5
Helfen Sie Schmetterlingskindern
Damit die Cholesterinbombe Weihnachten nicht sprengt
eRezepte für Patienten in Tuttlingen und Stuttgart: Startschuss für Pilotprojekt GERDA
Die digitale Entwicklung wird die Apotheken stark verändern
Lieferengpässe – Ein zunehmendes Problem
Aktuelles vom LAV alle anzeigen

Gute Karten für die digitale Zukunft

Wie bekommen Apothekerinnen und Apotheker den Heilberufe-Ausweis und die Institutionenkarte?

HBA und SMC-B: Die neue digitale Welt bringt neue Abkürzungen mit sich und auch die Apothekerschaft schafft erste Voraussetzungen, für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur. Wie Apotheken die wichtigen Karten beantragen, erklärt Dr. Karsten Diers als Geschäftsführer der Landesapothekerkammer im Interview.

Im Interview mit den LAV-Nachrichten bringt Sören Friedrich, zuständig für den Bereich IT und Telematik bei der ABDA, Licht ins Dunkel und erklärt den aktuellen Sachstand rund um die geplante Anbindung der Apotheken an die Telematik-Infrastruktur.

Genossen zwischen Nabelschau und Sachpolitik

LAV diskutiert auf SPD-Landesparteitag

Am Informationsstand der Apothekerschaft konnten sich die Delegierten einen Vitaminstoß in Form fruchtiger Smoothies abholen und sich gleichzeitig darüber informieren, welche Probleme die Apothekerschaft im Lande derzeit umtreiben. Tatjana Zambo und Patrick Kwik aus dem Vorstand standen Rede und Antwort.

DIES UND DAS alle anzeigen

Ein Ping und ein "Huch"-Moment: In der Solitude-Apotheke ist das erste eRezept im Rahmen des Modelprojekts GERDA bearbeitet worden.

Die Mediengruppe Deutscher Apotheker Verlag hat dem Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker als Teil ihrer diesjährigen Weihnachtsspende 10.000 Euro gespendet.

Pünktlich zum Beginn der Grippe-Impfsaison starten die Apotheken in Baden-Württemberg eine Kampagne, die die Bevölkerung für die Grippeschutzimpfung gewinnen und die Impfbereitschaft erhöhen will.

Die Medien berichten es – und es ist wahr: Es gibt derzeit massive Lieferengpässe bei einer Vielzahl von Arzneimitteln. Wir erklären in einem kurzen Video die Gründe, warum in Deutschland Medikamente fehlen.

Insgesamt haben die Apothekerinnen und Apotheker in den letzten zehn Jahren über 300.000 Euro für action medeor gespendet.

Kaum ein Arbeitsort ist so vielfältig und spannend wie die Apotheke. Lesen Sie hier alles Wissenswerte über die Berufsgruppen, die in der Apotheke arbeiten.

Eine gute und sorgfältige Mundhygiene beugt Zahnerkrankungen und anderen Erkrankungen im Mundraum vor. Hier erfahren Sie, was alles dazu gehört, was dabei sinnvoll ist und was nicht.