Sonderprojekte

Der Apothekenmarkt befindet sich durch politische Entwicklungen, den Kostendruck der Krankenkassen sowie durch die demographische Entwicklung in permanentem Wandel. Zukunftsthemen und Projekte zur Erleichterung des Alltags für Apotheker müssen frühzeitig erkannt, entsprechende Strategien entwickelt, auf Finanzierung und Umsetzbarkeit geprüft und schließlich mit Nachhaltigkeit im Markt etabliert werden. Hierfür wurde im LAV die Abteilung Sonderprojekte eingerichtet. Ob sicher-fit-unterwegs, Asthma.aktiv‚ Aktiv - c.a.r.e.‚ – Projekte und Sonderverträge mit Krankenkassen werden in der Abteilung Sonderprojekte in enger Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen des Hauses entwickelt, organisiert und umgesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung ist die Begleitung des Hilfsmittelmarktes, hier insbesondere die Themenbereiche Präqualifizierung, Abwicklung der Hilfsmittelversorgung und Teilnahme an Verhandlung von Hilfsmittelverträgen. Als strategisch wichtiges Thema wird die kassenvertragliche Umsetzung des Medikationsmanagements in Form eines Pilotprojektes, zeitlich und regional begrenzt, verhandelt. Auch die ebenfalls als wichtig angesehene Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Selbsthilfegruppen ist in dieser Abteilung angesiedelt.

Kontakt:
Thomas Krohm, T. 0711 22334-50, F. 0711 22334-91, E. krohm@apotheker.de
Dr. Ingrid Glas, T. 0711 22334-53, F. 0711 22334-91, E. glas@apotheker.de

Portrait Ingrid Glas
1
Dr. Ingrid Glas
Portrait Thomas Krohm
1
Thomas Krohm