Spendenaufruf: Nothilfe nach Erdbeben in Marokko

Erschienen am 11. September 2023 | Letzte Änderung 11. September 2023

Ein verheerendes Erdbeben hat in der Nacht auf den 9. September Teile Marokkos schwer getroffen. Gemeinsam mit action medeor leistet das Hilfswerk der baden-württembergischen Apothekerinnen und Apotheker schnelle Nothilfe!

Ein Spendenkonto wurde bei der apoBank unter dem Stickwort Marokko eingerichtet
Hilfswerk der Baden-Württembergischen Apothekerinnen und Apotheker
IBAN: DE51300606010006414141
BIC: DAAEDEDD

Mehr als 2.100 Menschen sind bisher tot aus den Trümmern geborgen worden. Die Bergungsarbeiten laufen auf Hochtouren. Seit den frühen Morgenstunden des 9. September steht der langjährige Projektpartner des Hilfswerks, action medeor, in Kontakt zu Partnerorganisationen vor Ort und stellt Hilfe bereit, um den Menschen mit dem beizustehen, was jetzt am dringendsten benötigt wird. Das tatsächliche Ausmaß dieser Katastrophe und die dringendsten Bedarfe der Menschen vor Ort werden sich in den nächsten Stunden und Tagen herausstellen. Jetzt ist unsere Zeit zu handeln und den Betroffenen vor Ort zur Seite zu stehen! Tragen Sie mit Ihrer Spende dazu bei, dass die Menschen im Erdbebengebiet mit dem Nötigsten versorgt werden.