Da geht noch mehr - Apotheker setzten sich für Impfungen ein

Die Erkältungs- und Grippezeit stürmt mit großen Schritten heran. Apotheker sind in diesem Jahr an einer konzertierten Kampagne gegen die Impfmüdigkeit beteiligt. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg klärt gemeinsam mit der Apothekerschaft und den Gesetzlichen Krankenkassen öffentlichkeitswirksam darüber auf, wie wichtig die Schutzimpfung gegen Influenza für die Bevölkerung ist.

Webcode: V22697 Erschienen am: