Themenbild





Ausbildungsplatz Apotheke: Mehr als 10.000 Jobs für junge Menschen

Gewusst wie's geht: In der praktischen Ausbildung lernen Jugendliche und junge Erwachsene täglich apothekenspezifisches Know-how. Foto: © ABDA.
Gewusst wie's geht: In der praktischen Ausbildung lernen Ju- gendliche und junge Erwachsene täglich apothekenspezifi- sches Know-how. Foto: © ABDA.

Mehr als 10.000 junge Menschen er- lernen derzeit Berufe in den Apothe- ken. Das berechnete die ABDA - Bun- desvereinigung Deutscher Apotheker- verbände. Demnach werden genau 10.087 Jugendliche und junge Er- wachsene in den 21.548 Apotheken im Bundesgebiet ausgebildet (Stand: Ende 2009).

Ein Jahr zuvor waren es noch 9.846 Aus- zubildende und Praktikanten gewesen. Somit ist trotz sinkender Apothekenzahl sowohl die Zahl aller Beschäftigten als auch die Zahl der jungen Beschäftigten binnen Jahresfrist gestiegen. ABDA-Prä- sident Heinz-Günter Wolf: "Es ist natür- lich gut, dass die sinkende Apothekenzahl nicht zu einem Abbau bei den Ausbildungsplätzen geführt hat." Mit Blick auf steigende personelle Anforderungen investieren die Apotheken damit auch in Krisenzeiten weiterhin in die Zukunft ihres Berufsstandes.

Apotheker lernen vier Jahre an der Uni und ein Jahr im Praktikum
Unter den 10.087 Jugendlichen sind 1.287 Pharmazeuten im Praktikum, 2.645 PTA-Praktikant/ innen und 6.155 PKA-Auszubildende. Wer Apotheker/in werden will, muss zunächst ein vierjä- hriges Universitätsstudium der Pharmazie und anschließend ein einjähriges Praktikum erfolg- reich abschließen.

Pharmazeutisch-Technische Assistent/innen (PTA) besuchen zwei Jahre lang eine Fachschu- le, bevor sie ein halbes Jahr praktische Erfahrungen in der Apotheke sammeln. Um Pharma- zeutisch-Kaufmännische/r Angestellte/r (PKA) zu werden, durchläuft man eine duale Ausbil- dung, die drei Jahre dauert und parallel in Berufsschule und Apotheke absolviert wird.

Quelle: ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, http://www.abda.de

Downloads zur weiteren Verwendung:
Zahlen - Daten - Fakten
Die Apotheke - Deutsch

Figures - Data - Facts
German Pharmacies - English

Das Berufsbild des Apothekers
PDF-Datei

Resoultion zu den Bachelor- und Masterstudiengängen Pharmaceutical Science/Pharmazeutische Wissenschaften
PDF-Datei

Broschüre der Fachgruppe WIV zu Tätigkeitsfeldern außerhalb der Apotheke
PDF-Datei

Bilddatei:
Ausbildung PTA
ABDA-Pressefoto

Links zur weiteren Information:
Zahlen - Daten - Fakten
APOTHEKE > Zahlen-Daten-Fakten

Apotheker/in
ABDA-Lexikon der Fachbegriffe rund um Apotheke und Gesundheit

Fachbegriff Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA)
ABDA-Lexikon der Fachbegriffe rund um Apotheke und Gesundheit 

Fachbegriff Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)
ABDA-Lexikon der Fachbegriffe rund um Apotheke und Gesundheit 

Fachbegriffe Qualitätskontrolle, Qualitätsmanagementsystem und Qualitätssicher- ung in der Pharmazie
ABDA-Lexikon der Fachbegriffe rund um Apotheke und Gesundheit

Rezepturherstellung, Arzneimittelprüfung, Ernährungsberatung
APOTHEKE > DIENSTLEISTUNGEN

Apotheken als Jobmotor: 147.000 Beschäftigte
ABDA-Pressemitteilung vom 29.04.2010

88 Prozent der Beschäftigten in Apotheken sind weiblich - Internationaler Frauen- tag
ABDA-Pressemitteilung vom 8.03.2010

Apotheker: Mehr Praxisnähe im Pharmaziestudium
ABDA-Pressemitteilung vom 26.09.2009

Immer mehr Apothekerinnen in Apotheken
ABDA-Pressemitteilung vom 15.05.2009

Fast 10.000 junge Menschen erlernen Berufe in Apotheken
ABDA-Pressenmitteilung vom 13.05.2009

Girls' Day: Rund 10.000 wohnortnahe Ausbildungsplätze in Apotheken
ABDA-Pressemitteilung vom 21.04.2009

Liste empfehlenswerter Ausbildungsapotheken
Internetseite des Bundesverbandes der Pharmaziestudierenden in Deutschland

Die Apotheker in Wissenschaft, Industrie und Verwaltungen stellen sich vor
Internetseite der Fachgruppe der Apotheker in Wissenschaft, Industrie und Verwaltung

Berufe im Spiegel der Statistik
Internetseite des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung




Seite drucken

APOTHEKEN-SUCHE (Stadt)

erweiterte Suche

2008
 
Copyright © Landesapothekerverband Baden-Württemberg e. V.